SpeedCommander 16.x Freischaltcode Einzelplatzversion

VC141001-25
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr


Highlights

Wie auch schon in der Version 15 gibt es wieder eine im Funktionsumfang erweiterte Pro-Version (bitte bei der Bestellung beachten).

SpeedCommander hilft Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Dateien in bewährter Zweifenstertechnik, die für jedermann einfach zu bedienen ist und dennoch auch dem erfahrenen Anwender mit ihrer Leistungsfähigkeit dient. SpeedCommander integriert Dateimanagement, Dateibetrachter, Datenkomprimierung, Verschlüsselung, das Starten von Anwendungen, Funktionen zur Festplattenverwaltung sowie den Zugriff auf Netzwerk, Internet und FTP unter einer einfachen und einheitlichen Benutzeroberfläche.

Unterschiede zwischen Standardversion und Pro-Version
SpeedCommander gibt es als Standardversion und als Pro-Version. Die Pro-Version enthält alle Funktionen der Standardversion und folgende zusätzliche Funktionen:

  • Brennen von Dateizusammenstellungen auf CD, DVD und Blu-Ray
  • Schreiben von Dateizusammenstellungen in eine Datenträgerabbild-Datei
  • Erstellen von Datenträgerabbild-Dateien optischer Medien (CD, DVD, Blu-Ray)
  • Schreiben von Datenträgerabbild-Dateien auf optische Medien (CD, DVD, Blu-Ray)
  • Löschen von wiederbeschreibbaren optischen Medien
  • Anzeige von Geräteinformationen zu optischen Schreib- und Lesegeräten
  • Anzeige von Medieninformationen beschreibbarer optischer Medien
  • Anzeige und Entpacken von Datenträgerabbild-Dateien (ISO, BIN)
  • Keseling DirPrinter Pro zur Verwendung auf einem PC und zur portablen Verwendung auf einem USB-Stick
  • Direkter Zugriff auf Dropbox, Google Drive und OneDrive

SpeedCommander bietet direkte Unterstützung für eine Vielzahl von Archivformaten, so dass Sie die wichtigsten Formate ohne externe Programme entpacken und erstellen können. Über eine moderne AddIn-Schnittstelle lassen sich zusätzliche Erweiterungen integrieren. Mit Hilfe des WinCeFS-AddIns kann über ActiveSync auf PDA-Geräte zugegriffen werden, das WfxWrapper-AddIn integriert auf Wunsch die vielen Dateisystem-Plugins des Total Commanders (wfx).
Der integrierte FTP-Client unterstützt die Protokolle FTP, FTP über SSH (SFTP) und FTP über SSL. SpeedCommander ist auch zusätzlich als native 64bit-Version für Windows XP x64 verfügbar.

Hier einige Neuerungen der Version 16:

  • Verbesserungen für HiDPI-Umgebungen bei Menüs und Symbolleisten
  • Designs für Office 2013 in Hellgrau und Dunkelgrau
  • Designs für Visual Studio 2015 in Hell, Dunkel und Blau
  • Anzeige der Instanznummer in der Titelzeile
  • Anzeige des Verknüpfungsziels über den Menübefehl 'Ordner - Wechseln zu - Verknüpfungsziel'
  • Privater Modus für Dateiverwaltung ohne Speicherung des Ordnerverlaufs und anderer Daten
  • Öffnen von Ordnern mit SpeedCommander aus dem Explorer-Kontextmenü
  • Anzeige von Ordnern in SpeedCommander beim Anschließen eines Laufwerks
  • Navigationsfenster für den schnellen Wechsel zwischen den Ordnerfenstern mit Strg+Tab
  • Archive: Anzeige und Entpacken von MSI-Dateien
  • Archive: Auswahl der anzuzeigenden Archivformate beim Öffnen von Archiven
  • Archive: Öffnen von Archiven mit selbstdefinierten Erweiterungen durch Halten der Umschalt-Taste bei Enter/Doppelklick
  • SCBackupRestore: Anpassung für HiDPI-Umgebungen und für Windows 10
  • Dateioperation: Intelligente Aktualisierung von Ordnerfenstern im Dateisystem nach Dateioperationen
  • Pro-Version: Direkter Zugriff auf Dropbox
  • Pro-Version: Direkter Zugriff auf Google Drive
  • Pro-Version: Direkter Zugriff auf OneDrive
  • und viele mehr...

Weitere Informationen und Downloadmöglichkeiten finden Sie unter der Webseite: http://www.speedproject.de/sc